IBPS

Über uns 道場簡介

Unter dem Motto des Fo Guang Shan Gründers, Meister Hsing Yun, “Die Erleuchtung Buddhas wirft Licht über drei Tausend Welten, wie Wasser verbreiten die Dharma-Lehren über die fünf grossen Kontinente”, werden weltweit buddhistische Einrichtungen errichten, um die Lehre Buddhas an das Volk näher zu bringen. Auch die Schweiz ist keine Ausnahme. Im September 1996 wurde die “International Buddhist Progress Society of Switzerland” gegründet und als ein gemeinnütziger Verein eingetragen. Die Gründungsmitglieder des Vereins waren zumeist Schweizerische Staatsbürger chinesischer Abstammung und deren Familienangehörigen, die sich zum Buddha und seiner Lehre bekennen.

佛光普照三千界,法水長流五大洲,佛光山開山星雲大師於世界各地設立佛教道場,廣宜佛法,弘揚人間的佛教,而瑞士佛光山在這種因緣之下於一九九六年九月成立,為瑞士政府註冊的非牟利慈善團體,提供各種弘法、教育及慈善活動。

mehr dazu

Meister Hsing Yun 星雲大師

Der Hochehrwürdige Meister Hsing Yun wurde im Jahre 1927 in Chiang-tu in der chinesischen Provinz Jiangsu geboren. Im Alter von 12 Jahren wurde er von Meister Chih Kai als Novize im Chi-hsi-shan-Kloster ordiniert. Er studierte die buddhistische Lehre in verschiedenen Klöstern in Jin Shan, Jiao Shan, Chi Xia usw.

中國江蘇江都人,生於1927年;幼年家貧,輟學,父母因忙於家務,隨外祖母長居多時,後蘆溝橋中日戰起,父應於1938年間因戰火罹難,與母尋父,有緣於南京栖霞山禮志開上人披剃,實際祖庭為江蘇宜興大覺寺。1947年焦山佛學院畢業,期間歷經宗下、教下、律下等叢林完整的佛門教育。之後應聘為白塔國民小學校長、《怒濤》月刊主編、南京華藏寺住持等。

mehr dazu

VERANSTALTUNGEN/近期活動

  1. Erlösungszeremonie für alle Geister / Vorfahren in Dharma Bereichen 萬緣水陸法會

    16 November - 23 November
  2. Erlösungszeremonie für alle Geister / Vorfahren in Dharma Bereichen 萬緣水陸法會

    30 November - 7 December
  3. Tempelfest zu Ehren des Amitabha Buddhas 彌陀法會(念佛修持)

    22 December @ 10:30 - 12:30 CET

Über Fo-Guang-Shan 認識佛光山

Großmeister Hsing-Yun, der 48. Patriarchen der Ch’an-Schule Lin-Chi, gründete am 16. Mai 1967 den Fo-Guang-Shan-Tempel in Kao-Hsiung, Taiwan. In den 80er Jahren verstärkte der Fo-Guang-Shan-Tempel seine Missionsarbeit im Ausland, um die buddhistischen Lehren weltweit zu verbreiten. Gegenwärtig verbreiten mehr als 1300 Mönche und Nonnen den Buddhismus auf fünf Kontinenten dieser Erde. Ausser dem ursprünglichen Tempel wurden in Asien 26, in Europa 11, in Afrika 4, in Amerika 29 und in Australien 13 weitere Tempel gebaut. Fo-Guang-Shan baute in September 2000 in Amsterdam den ersten Tempel nach chinesischem Stil in Europa. Im Mai 1992 wurde der Verein „Buddhas Light International Association (BLIA)“ gegründet. Der Verein gehört allen Menschen. Er ist kein Verein für die buddhistischen Mönche oder Nonnen.

佛光山是個菩薩道場,主張佛光人要先入世後出世,先度生後度死,先生活後生死,先縮小後擴大,以常住大眾及佛教事業為優先,舉凡教育、文化、慈善、醫療等各種利生的事業,都積極參與。佛光教團提倡人間佛教,致力宣揚佛法與生活的融和,今日的佛光教團,是由許多默默耕耘的佛光人所凝聚而成,上承教主佛陀的真理妙諦,中循歷代祖師的遺風德範,下啟萬代子孫的幸福安樂。佛光教團以悲智願行的菩薩精神,為佛光人組織的架構;以慈悲濟世的願心從事文化教育,為佛光人實踐的內容;以群我關係的調和,為佛光人思想的基礎;以散播人間歡喜,為佛光人修持的法門。佛光人均矢志發揚此佛光精神,俾能達到光大佛教,普利群倫的目的。
mehr dazu